KoAla - Test

Kompetenzen im Alltag anwenden

Ab sofort dürfen wir am Pilotprojekt KoAla - Test des Berufsverbandes ProHunde e.V. teilnehmen und können diesen Test als Ausbilder und Prüfer anbieten.

  • Warum ein neuer Test?
  • Was soll er bewirken?

Im Zuge der immer größer werdenden Dichte an Hunden in unserer Gesellschaft und dem dadurch entstehenden Druck auf politische Entscheidungen für oder gegen einen Nachweis einen Hund sicher führen zu können, wurde der KoAla - Test vom Berufsverband ProHunde e.V. entwickelt.

Mit KoAla werden neue Wege beschritten und ganz bewusst auf eine theoretische Prüfung verzichtet.

Mit KoAla werden Kompetenzen geprüft. Kompetenzen genau diesen einen Hund sicher führen zu können.

"Kompetenz = Wissen + Können + Bereitschaft (Wollen) um herausfordernde Probleme zu lösen"

Kompetenz im Alltag anwenden bedeutet das man seinen Hund verantwortungsbewusst im öffentlichen Raum führen kann. Menschen und andere Tiere sind sicher vor Behinderungen und Belästigungen und Gefährdungen und Schäden werden vermieden.

Und genau das wollen wir von Euch sehen!

Ihr müsst Grundlagen Wissen haben, um Euren Hunde führen zu können. Ihr müsst das Können haben, das theoretische Wissen tierschutzgerecht anzuwenden und Euren Hund sicher zu führen und Ihr müsst wirklich wollen.

Wenn Ihr jetzt dreimal ja gesagt habt, dann habt Ihr die erforderliche Kompetenz und könnt Euch der Prüfung stellen.

Der KoAla - Test findet im Rahmen eines Spazierganges von 60 bis 90 Minuten statt bei dem verschiedene Aufgaben verlangt werden.

Jeder Teilnehmer erhält im Anschluss ein Zertifikat mit dem Ergebnis.