Startseite

Oster-Spaß

31. März 2018

Super Wetter, viele nette Menschen, brave Hunde, leckeres Essen und ein lustiger Wettkampf "fast" ohne Wertung. Laura Bloch hatte sich einen wirklich schönen Parcours ausgedacht. Leckerchen mussten balanciert werden, ein Ei sicher durch den Slalom kommen, Möhren in einen Eimer geworfen und rücklings mit dem Popo in eine Karaffe eingefädelt werden und vieles mehr. Das war nicht einfach und wurde nur mit guter Laune bewertet.

Aber Gewinner gab es doch. Beim Deko-Ostereier-Raten gab es drei, die ganz dicht dran waren!

Die Lösung: es waren 201 Deko-Eier, die aufgehängt waren. Mit der Schätzung von 195 liegt Selina Buhl auf Platz 1, gefolgt von Irmi Günther und Selina Riedel mit je 190 geschätzen Eiern.
Herzlichen Glückwunsch Euch Dreien! Auf Euch watet eine kleine Überraschung beim nächten Besuch in der Hundeschule!

Ein großer Dank auch an alle fleißigen Helfer, ohne die - wie immer - das alles nicht möglich wäre!
Vielen Dank Chris für die Fotos und Petra fürs Catering und natürlich an alle Kuchenbäcker!

15. April 2017

Heute trafen sich trotz des Regens viele Hundebegeisterte auf dem Hundeplatz zur Oster-Spaß-Rallye. Ausgedacht hatten sich den Parcours Tanja Jung und Laura Bloch. Auf die Teilnehmer warteten lustige Aufgaben für Mensch und Hund. Slalom mit Hund, einen Steg überwinden, einen Tunnel durchlaufen, Leckerchen erschnuffeln, über eine große Wand gehen, Leckerchen mit Eßstäbchen von einem Tisch zum anderen, Karottenweitwurf und vieles mehr. Am Schluß durften die Hunde ein Päckchen aus einer Wühlkiste aussuchen und auspacken. Das verpackte Leckerchen wurde gern genommen und meist ;-) blieb das Osterei für Frauchen und Herrchen heil.
Der Regen konnte bei so viel Spaß nicht wirklich beeindrucken und der heiße Kaffee schmeckte doppelt gut. Dazu gab es Kuchen und einige deftige Leckereien aus Petras und Brigittes Küche. Herzlichen Dank dafür!

26. März 2016

Bei fantastischen Frülingswetter trafen sich viele Freunde der Hundeschule um einen lustigen Nachmittag zu verleben. Natürlich gab es wieder eine Aufgabe für Hund und Frauchen/Herrchen zu erfüllen. Die Teams gingen an den Start um Osterhasen zu finden, die ein Ei im Bauch hatten. Dieses durfte dann mitgenommen werden. 4 Hasen warem im Parcours versteckt. Damit die Suche ein klein wenig schwieriger wurde, bekamen die Hundeführer die Augen verbunden und mussten sich von einem Team-Partner durch den Parcours lotsen lassen. Die Teams hatten eine Menge Spaß und machten völlig neue Erfahrungen mit ihren Hunden. Und die Eier durften dann natürlich sofort verzehrt werden, wie auch die vielen anderen Leckereien die Petra und ihr Team wieder gezaubert hatten. Zum Abschluß gab es noch einen "normalen" Aglityparcours an dem sich "alte Hasen" und Neulinge versuchen konnten. Ein toller Tag mit ganz viel Spaß .... und ein kleines Feuer gab's auch noch!

(C) 2010 - 2018 Mobile Hundeschule Hinterland - Jörg Köditz - alle Rechte vorbehalten